Le Creuset Gusseisen Doufeu Saftbräter oval, Klasse !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

By | 2. Juni 2018

Auch dieses produkt von le creuset ueberzeugt auf ganzer linie. Der rinderbraten war so zart wie nie. Das gulasch musste nicht angedickt werden, wie in meinen anderen, sehr hochwertigen, toepfen. Das huhn war saftiger als je zuvor. Dieser topf ist das geld wert.

Leider beim ersten mal ein transportschaden, aber beim zweiten anlauf alles prima. Der topf ist mittlerweile seit ein paar wochen im gebrauch und es gibt nichts negatives darüber zu berichten. Kann ich bedingungslos weiterempfehlen.

Ich bin ein fan von guß- und steingutpfannen und -brätern. Auch diese von le creuset verspricht nicht zuviel und istjeden cent wert. Rindsbraten wie -rouladen und sämtlicheschmorbraten werden weich und das aroma und der geschmacksind ungleich intensiver als bei herkömmlichen brätern.

Key Spezifikationen für Le Creuset Gusseisen Doufeu Saftbräter oval, 30 cm, schwarz:

  • Größe: 30 cm oval – Inhalt: 5,7 l
  • Ø Auflagefläche: 25,5 x 19 cm, Höhe ohne Deckel: 11,5 cm – Höhe mit Deckel (inkl. Knauf): 16 cm
  • Für alle Herdarten, inkl. Induktion geeignet, auch im Backofen/Grill einsetzbar spülmaschinengeeignet und leicht zu reinigen
  • Ideal zum Braten, Kochen, Garen und perfekt zum Schmoren
  • Der Küchenklassiker Doufeu mit Kondensationsdeckel eignet sich hervorragend zum Zubereiten von z.B. zart-saftigen Schmorbraten. An der Deckelinnenseite sind Noppen angebracht, an denen der Dampf kondensiert und immer wieder auf das Gargut tropft. So gart das Essen im eigenen Saft und bleibt saftig

Kommentare von Käufern

“Bräter für ein ganzes Leben, Super Bräter fürs Leben, für Feinschmecker”

For all who are bored of cooking, start over again whit this magnificent product, of course from france.

Wir haben damit unseren alten emaille-bräter ersetzt der in die jahre gekommen war und an vielen stellen das emaille verlor. Der doufeu hat im gesatz zum alten bräter aus stahlblech ein enormes gewicht. Das mag erst mal wie ein nachteil wirken, aber im gebrauch zeigt sich beim anbraten und bei der haltung der wärme der große vorteil des dicken materials. Fleisch wird sehr gut angebraten und es setzt sich kaum etwas am boden an und wenn doch so ist es mit einem weichen schwamm und etwas spülmittel leicht zu entfernen. Auch ein kurzes aufkochen nach dem zubereiten des gargutes mit backpulver oder natron hat eine sehr gute wirkung, kurzum: die reinigung ist problemlos. In die spülmaschine würde ich das gute stück eher nicht stecken, zum einen weil der gußrand wahrscheinlich rost ansetzt, zum anderen weil das gute stück so schwer ist daß es dem spülmaschinenkorb wohl nicht so gut bekäme. Der doufeu ist meiner meinung nach nicht das gerät zum schnellen zubreiten, sondern das richtige handwerkszeug um in ruhe und mit muße ein festliches fleischgericht zuzubereiten. Die sache mit dem wasser im deckel muß jeder ausprobieren, ich mache das eher nicht, das gargut gelingt auch so hervorragend sowohl auf dem herd (hier ceranfeld) als auch in der röhre. Und warm bleibt der braten in diesem topf locker eine stunde und länger, also auch gut wenn sich das festmahl über eine längere zeit hinzieht. Man kann den bräter auch auf einer geeigneten unterlage auf den tisch stellen, er siht gut aus und das essen bleibt heiß. Le Creuset Gusseisen Doufeu Saftbräter oval, 30 cm, schwarz Einkaufsführer

Sogar ich, die auch mal gerne wasser anbrennen lässt, kann damit feine sachen auf den tisch bringen. Durch den speziellen deckel begiessen sich braten quasi von selber. So was zartes – das schmilzt auf der zunge. Dazu braucht der bräter sehr wenig energie vom kochfeld – stufe 3 von 9 reicht locker aus, um bei geschlossenem deckel fröhlich vor sich hin zu blubbern. Der boden ist minimal uneben und liegt nicht ganz auf. Das mag bei standard-ceranfeldern problematisch sein, aber unser induktionsherd versteht sich prima mit dem topf. Trotzdem kein punktabzug, weil ungebrochen begeistert vom kochergebnis.

Der bräter ist für langsames schmoren bei sanften gartemperaturen super geeignet. Der topf ist innen auch emailiert und ist nach dem braten leicht zu reinigen, wenn man die bratenrückstände in geschirrspülwasser einweicht. Zusammen mit dem kochtopf habe ich mir das kochbuch von le creuset gekauft, welches gute anregungen gibt. So kann mann rindfleisch, kaninchen oder lamm zart schmoren und einen guten bratensaft bekommen.

Nachdem ich es leid war, mir immer wieder neue und nicht ganz billige bräter mit antihaftbeschichtung zu kaufen, da die beschichtung nach nicht einmal einem jahr unbrauchbar war, habe ich mich entschlossen, etwas tiefer in die tasche zu greifen und mir diesen bräter gekauft. Bis heute habe ich es keinen augenblick bereut. Ich habe mir inzwischen weitere 6 produkte dieser marke gekauft und bin runherum zufrieden.

Groß genug, superschwer, robust und praktisch. Alle braten, die wir bislang darin auf gemüsebetten mit niedriger temperatur gemacht haben, sind besser gelungen als jemals zuvor. Das fleisch wird herrlich zart und das gemüse behält besser seine struktur.

Macht spaß – aber in der anleitung steht z. Für geschirrspülmaschine geeignet aber nicht empfohlen m) (punkt 5. Der doufeu ist spülmaschinenfest. Und das ist der bräter, vor allem der deckel “nicht” die lasierung am rand scheint nicht ausreichend zu sein da an ein paar stellen nach dem waschen “rostflecken” auftauchen die man leicht behandeln kann (Öl nach dem trocknen) aber darüber wird gar nichts in der anleitung geschrieben. Das rezeptbuch hätte man sich meiner meinung nach auch sparen können vor allem da es in mehrere sprachen und dadurch unnötig aufgebläht wird.

Der name (le creuset) hält was er verspricht. Geeignet für normale braten sowie für “niedertemperatur”- gerichte. Kaum flüssigkeitsverlust während des bratens, sehr gute rundumhitze. Das produkt hat seinen preis, aber wenn man etwas gutes für lange haben will, lohnt es sich. Besonders geeignet für hausmänner/frauen, die mal gegen den “hauskoch/köchin” antreten wollen. Erfolg ist absolut sichergestellt :-)))).

Wirklich ein spitzenbräter, hätte ihn zwar eine nummer kl. Kaufen sollen, da er wirklich sehr, sehr schwer ist. Aber es werden wirklich gute braten.

Gute ergebnisse, speziell bei niedrigtemperaturgaren. Diese bewertung sollte doch wohl ausreichensiebwollen mir vorschreiben wie viel worte ich schreiben soll?verschonen sie mich in zukunft mit bitten um beurteilung.

Ich habe den bräter schon eine weile und bin durchweg begeistert. Mir war nicht bewußt, dass ein kochtopf so am geschmack und am gelingen eines rezeptes beteiligt ist. Ich kann ja nur weil ich den topf habe nicht besser kochen, aber der braten ist geschmacklich ganz anders. Das fleich ist saftig und einfach toll. Also ich habe mich durch den preis beeinflussen lassen und war abgeschreckt, aber dann hatte ich es mit einem kleiner bräter aus der le creuset serie probiert und seitdem bin ich fan und gönne mir immer einmal im jahr ein teil. Und da man 30 jahre garantie auf die töpfe hat, wird die wohl noch mein sohn erben.

Bevor wir diesen doufeu gekauft haben, haben wir nahezu eine wissenschaft daraus gemacht. Lieber beschichtet oder doch aus gusseisen. Dann welche marke: staub, fissler oder doch le creuset. Der le creuset ist bei uns sehr häufig im einsatz. Ich verwende ihn sogar zur zubereitung von bolognese sauce. Das fleisch bleibt einfach weich und saftig. Und auch die reinigung ist sehr einfach.

Der saftbräter hält was er verspricht. Zwischen den feiertagen wurde er sofort benutzt und der schweinebraten wunderbar geschmeckt.

Ich habe diesen bräter gekauft, weil fleisch aufgrund der möglichkeit, den deckel mit wasser und eiswürfeln zu befüllen und dadurch beim garen auf dem herd für eine flüssigkeitszirkulation im innern des topfes zu sorgen, begeistert. Fleisch bleibt so wunderbar zart. Ich verwende den bräter für wild und rinderbraten. Man kann den bräter auch im ofen einsetzen. Dann nutzt es nicht so viel, den deckel mit wasser zu befüllen und die zirkulation der feuchtigkeit im topf fällt geringer aus, ist aber immer noch deutlich besser, als bei brätern mit herkömmlichem deckel. Der versand erfolgte pünktlich; der bräter ist neu, die originalverpackung hatte äußerlich nur ganz leichte gebrauchsspuren, was aber schon ein grund war, warum der bräter deutlich günstiger als regulär verkauft wurde. Unter diesen voraussetzungen kaufe ich gerne wieder günstiger ein.

Im vergleich zu anderen geschirren ist der creuset doufeu bräter zwar schwer, aber durch die beiden deckelgriffe nicht unhandlich. Er eignet sich sowohl zum scharfen anbraten und als auch zum schmoren im backofen. Er ist leicht zu spülen und ist eine anschaffung fürs leben, die sich lohnt.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Le Creuset Gusseisen Doufeu Saftbräter oval, 30 cm, schwarz
Rating
5,0 of 5 stars, based on 18 reviews